DEUTSCHLAND-Journal.com

Aktuelles | D-NEWS.TV | Business | Politik | Tourismus | Foto | Videos | Panorama | WebAbisZ | WebShop | Doc-Einstein | ?

MUSIK IM HÄNDEL-HAUS Italienischer Abend – Händel und seine Konzertmeister

Werke von G. F. Händel, P. Castrucci, A. Corelli, F. Geminiani u. a.

Ensemble Antonianum: Anton Steck (Violine), Kathrin Sutor (Violoncello), Miguel Bellas (Laute), Eloy Orzaiz Galarza (Cembalo)

Am Samstag, dem 17. März findet um 18 Uhr ein ganz besonderes Konzert der Reihe Musik im Händel-Haus statt. Endlich kann man Anton Steck in Halle wieder erleben. Der renommierte Geiger ist sicherlich einer der großen Barockvirtuosen, der sich besonders in der hochentwickelten Violinmusik des 17. und 18. Jahrhunderts auskennt wie kaum einer. Mit seinem Ensemble Antonianum stellt er Händels Konzertmeister in den Mittelpunkt des Konzertes.

 

Das technisch perfekte und ausdrucksvolle Violinspiel Anton Stecks ist in Halle bestens bekannt. Neben seinen spektakulären Auftritten bei den Händel-Festspielen (u. a. als Premier violon solo bei Marc Minkowskis Musiciens du Louvre) war er von 1999 bis 2003 Konzertmeister und Künstlerischer Berater des Händelfestspielorchesters Halle. Die Musiker seines Ensembles Antonianum sind alle Meister ihres Fachs und verstehen es, ihre enorme Kompetenz in Sachen Alter Musik mit mitreißendem Spiel zu verbinden. Unter ihren Händen erschließen sich dem Hörer ganz neue Aspekte in der Musik, die so deren Größe auf ganz andere Weise beleuchten.

Tickets gibt es für 15 €, ermäßigt 10 € unter 0345 / 500 90 103 und ticket@haendelhaus.de.

Tipp: Die Konzertkarte berechtigt am Konzerttag gleichzeitig zum freien Eintritt in die Ausstellungen des Händel-Hauses.

Händel-Haus

Große Nikolaistraße 5
06108 Halle (Saale)

http://www.haendelhaus.de

Tel. +49 (0) 345 / 500 90 126
Fax: +49 (0) 345 / 500 90 416


Sie wollen diesen Artikel kommentieren, oder selbst einen Beitrag schreiben?
Bitte Ihren Beitrag an die E-Mail: presse@dpwa.de senden.
Danke.

(C) bei WordPress &: DPWA.de & DEUTSCHLAND-Journal.com - das Online Journal für DEUTSCHLAND- Impressum.
Partnerseite:WebAbisZ.com