DEUTSCHLAND-Journal.com

Aktuelles | D-NEWS.TV | Business | Politik | Tourismus | Foto | Videos | Panorama | WebAbisZ | WebShop | Doc-Einstein | ?

HöhlenErlebnisZentrum erhält Zertifikate KinderFerienLand und Reisen für Alle

Mit den Initiativen KinderFerienLand Niedersachsen, ServiceQualität Deutschland in Niedersachsen und Reisen für Alle möchte die Landesregierung die Qualität im Niedersachsentourismus nachhaltig verbessern und stärken.

46 Qualitätszertifikate vergab das niedersächsische Wirtschaftsministerium an unterschiedliche Dienstleister. 18 Betriebe davon erhielten das Zertifikat KinderFerienLand, 15 jenes für Reisen für Alle.

Das HöhlenErlebnisZentrum erreichte gleich zwei Zertifikate. Bereits 2015 als kinder- und familienfreundlich ausgezeichnet, kann es für drei weitere Jahre mit dem Logo zeigen, dass Familien hier gut aufgehoben sind. Rund 50 Kriterien der Kategorien Service, Sicherheit und Ausstattung wurden geprüft. „Wir freuen uns, weiterhin mit dem Label werben zu können. Unser Angebot zieht ja alle Generationen an, aber junge Familien kommen besonders viele. Wären wir da nicht kinderfreundlich ausgerichtet, hätten wir ein größeres Problem“, sagte die Marketingmitarbeiterin des HEZ, Lisa Koschnitzke-Wirth, der die Urkunden in Bruchhausen-Vilsen überreicht wurden. Und Museumsleiterin Ortrud Krause fügte hinzu: „Kinderfreundlichkeit steht und fällt mit der Begegnung. Deshalb darf sich vor allem unser gesamtes Team im Besucherservice und in der Cafeteria über die Auszeichnung freuen, das tagtäglich die Ausflüge aller unsrer Gäste engagiert mitgestaltet.“

Das Reisen für Alle-Logo wiederum zeigt den Gästen und denen, die sich vorab Reiseziele zusammenstellen, dass dem HöhlenErlebnisZentrum die Belange mobilitätseingeschränkter Personen, zu denen auch ältere Menschen und Familien zählen, deutlich sind und hier zumindest teilweise barrierefreies Reisen möglich ist. „Das ist zwar beispielsweise für Rollstühle und Kinderwagen in unserer Höhle mit 100 steilen Stufen nicht möglich“, so Lisa Koschnitzke-Wirth, „dafür ist aber unser Museum gut zu erreichen, und das bietet ja auch viel spannende Höhlenwelt.“

Führungen durch die Tropfsteinhöhle werden kindgerecht angeboten und im Museum laden ein nachgebautes Höhlengrab zum Durchkriechen und „bronzezeitliche“ Trickfilme, ein Familienquiz, Forscherbücher und manches mehr auch die jungen Gäste zum Entdecken ein. Auf Voranmeldung können Kindergeburtstage mit Schatzsuche, Dunkelführungen und ganz speziell Führungen für Familientreffen, aber auch für Gruppen mit Mobilitäts- oder anderen Einschränkungen organisiert werden. Auch die Cafeteria ist offen für besondere Wünsche und hat familienfreundliche Preise.

Das KinderFerienLand Niedersachsen-Zertifikat zeichnet Anbieter in den Kategorien kinder- und familienfreundliche Unterkünfte, gastronomische Einrichtungen sowie Freizeit- und Erlebnisparks aus. Vergeben wird es seit Oktober 2011 von der TourismusMarketing Niedersachsen GmbH (TMN) in Zusammenarbeit mit den niedersächsischen Reiseregionen und der AG Urlaub auf dem Lande e. V. Für jede der drei Kategorien gibt es einen umfangreichen Kriterienkatalog, der den Mindeststandard für einen gelungenen Familienurlaub abbildet. Bei der Prüfung machen die Betriebe je nach Kategorie Angaben zu Wohn-, Schlaf- und Spielbereich, zur Orientierung vor Ort oder zu speziellen Speisenangeboten für Kinder. Hinzu kommen Fragen zu Sicherheit, Service und Sanitäreinrichtungen. Im Anschluss untersucht ein unabhängiger, geschulter Prüfer den Betrieb. Die Teilnahme ist freiwillig und hat eine Gültigkeit von drei Jahren. Eine Übersicht der bis heute 271 zertifizierten Betriebe: www.kinderferienland-niedersachsen.de.

Seit 2015 beteiligt sich die TMN auch am bundesweit einheitlichen Kennzeichnungs- und Zertifizierungssystem Reisen für Alle. Neben den bis heute 262 erfolgreich geprüften und zertifizierten Betrieben befinden sich aktuell 88 weitere in Prüfung. Das Reisen für Alle-Logo schafft Transparenz für Reisende und signalisiert, dass ein Betrieb Barrierefreiheit bieten kann. Im Rahmen der Zertifizierung wird die gesamte touristische Servicekette erfasst – von der Anreise über den Aufenthalt bis hin zur Gästebetreuung und Information. Das Zertifikat hat eine Gültigkeit von drei Jahren. Ausführliche Informationen zur deutschlandweiten Initiative: www.reisen-fuer-alle.de.

HöhlenErlebnisZentrum
Höhle und Museum am Iberg
An der Tropfsteinhöhle 1
37539 Bad Grund (Harz)
www.hoehlen-erlebnis-zentrum.de


Sie wollen diesen Artikel kommentieren, oder selbst einen Beitrag schreiben?
Bitte Ihren Beitrag an die E-Mail: presse@dpwa.de senden.
Danke.

(C) bei WordPress &: DPWA.de & DEUTSCHLAND-Journal.com - das Online Journal für DEUTSCHLAND- Impressum.
Partnerseite: Harz-Tourismus.de