DEUTSCHLAND-Journal.com

Aktuelles | D-NEWS.TV | Business | Politik | Tourismus | Foto | Videos | Panorama | WebAbisZ | WebShop | Doc-Einstein | ?

Brockenhaus mit neuen Attraktionen

Neue Dauerausstellung zur Spionagegeschichte des Brockens im Nationalpark-Besucherzentrum Brockenhaus eröffnet

Im Nationalpark-Besucherzentrum Brockenhaus – hoch oben auf dem Brocken –wurde die neue Dauerausstellung „Geschichte erleben“ feierlich eingeweiht. Sachsen-Anhalts Umweltministerin Prof. Dr. Claudia Dalbert und Wernigerodes Oberbürgermeister Peter Gaffert durchschnitten gemeinsam das rote Band und gaben die neue Ausstellung für die Öffentlichkeit frei. Sie wurde vom sog. Mauerfonds, dem Deutschen Fonds für die ostdeutschen Länder und Berlin, finanziert.


In der restaurierten Kuppel des Nationalpark-Besucherzentrums Brockenhaus können sich Gäste multimedial über die früher hier verwendete Abhörtechnik informieren und Zeitzeugenberichten lauschen (Foto: Mandy Bantle)

Der neue Ausstellungsteil des Brockenhauses beschäftigt sich thematisch mit der Deutschen Teilung und der geheimdienstlichen Vergangenheit der ehemaligen Stasi-Abhörzentrale „Urian“ auf dem Brocken. „Die multimediale Herangehensweise an dieses Thema bietet für Alt und Jung bisher nie gesehene Einblicke in dieses dunkle Kapitel der Brockengeschichte“, freute sich Christoph Lampert, der Geschäftsführer der Brockenhaus GmbH. „Nach achtzehn Jahren Brockenhaus kommt diesem neuen Ausstellungsteil – mit über einem Drittel der Gesamtausstellungsfläche – die Bedeutung zu, die dieses Thema verdient hat“.

Einen wesentlichen Beitrag zu dieser innovativen Inszenierung hat die ausführende Firma 235 Media aus Köln geleistet, die in einem europaweit ausgeschriebenen Wettbewerb den Zuschlag für die Realisierung bekommen hatte.

Teil der neuen Ausstellung ist auch die umfangreich in Stand gesetzte und für Besucher nun über eine Wendeltreppe wieder zugängliche Kuppel des Brockenhauses. Sie beherbergt historische Abhöranlagen, Multimedia-Installationen und Zeitzeugenberichte. Die von der Kuppel aus erreichbare Aussichtsplattform ist ebenfalls wieder für Besucher geöffnet.

https://www.nationalpark-harz.de/


Wasserburg Egeln im Salzlandkreis bekommt eigenen Euro-Schein

Auf den offiziellen Euro- Scheinen sieht man Details oder ganze Bauwerke europäischer Hauptstädte. Sie sind die offiziellen Zahlungsmittel in den meisten Ländern der Europäischen Union. Seit einiger Zeit gibt es jedoch auch Souvenirscheine die den Zahlungsmitteln sehr ähnlich sind. Der 0 Euro-Souvenir-Schein, der etwa die Größe des bekannten 20 Euro-Scheins hat, wird auf echtem Eurowertpapier […]

weiterlesen »


Geschichte erleben – neue Dauerausstellung im Nationalpark-Besucherzentrum Brockenhaus eröffnet

Am vergangenen Sonnabend wurde im Nationalpark-Besucherzentrum Brockenhaus – hoch oben auf dem Brocken – die neue Dauerausstellung „Geschichte erleben“ feierlich eingeweiht. Sachen-Anhalts Umweltministerin Prof. Dr. Claudia Dalbert und Wernigerodes Oberbürgermeister Peter Gaffert durchschnitten gemeinsam das rote Band und gaben die neue Ausstellung für die Öffentlichkeit frei. Sie wurde vom sog. Mauerfonds, dem Deutschen Fonds für […]

weiterlesen »


Führungen im Abendlicht im Kloster Walkenried

Klöster sind besondere Orte. Hier begegnen sich bekanntlich „Himmel und Erde“. Zu sommerlicher Zeit will das ZisterzienserMuseum im ehemaligen Kloster Walkenried seine Gäste mit Führungen im Abendlicht und mit einer besonderen Klosteratmosphäre begeistern, wenn dieser historische Ort seine einstige Abgeschiedenheit und Stille nachempfinden lässt.   Zweischiffiger Kreuzgang · Foto: Günter Jentsch Der außergewöhnliche Rundgang, der […]

weiterlesen »


HARZEUM am Hexentanzplatz im Harz

Mit dem HARZEUM und der Walpurgisgrotte im HARZEUM erwartet Touristen eine besondere und vielseitige Attraktion auf dem Hexentanzplatz Thale. Hoch über dem sagenumwobenen Bodetal, direkt neben dem Harzer Bergtheater, lädt das Erlebnismuseum, eines der größten privaten Museen Deutschlands, Groß und Klein zu einer spannenden und lehrreichen Entdeckungsreise in verschiedene Themenwelten ein. Im modernen Museumsneubau mit […]

weiterlesen »


Ausstellung „Kunst in Bewegung. 100 Meisterwerke mit und durch Medien“ unternimmt Parcours durch 100 Jahre apparative Künste

Karlsruhe (ots) – Die Ausstellung „Kunst in Bewegung. 100 Meisterwerke mit und durch Medien“ (14.07.2018-10.02.2019) im ZKM | Karlsruhe präsentiert die zeitbasierten medialen Künste als die herausragendste Neuerung der Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts – als bewegende Geschichte der apparativen Kunst der Bewegung vom Kino zur Kinetik, vom Licht zum Ton. Mit der Einführung […]

weiterlesen »


Der Große Stalagmit in der Iberger Tropfsteinhöhle

Der massive Bodentropfstein begann wohl vor ca. 400.000 Jahren zu wachsen. Gegen das Alter des Ibergs und auch der Höhle ist er blutjung. Foto: Günter Jentsch | Bildrechte: HEZ Die Iberger Tropfsteinhöhle – Faszination der Unterwelt Im Iberg befindet sich die viele Millionen Jahre alte Iberger Tropfsteinhöhle. Seit 1874 gehört sie zu den berühmten Schauhöhlen […]

weiterlesen »


Bauernmarkt auf der Wasserburg Egeln

Am Sonntag den 8. Juli lädt die Stadt Egeln auf die 800jährigen Wasserburg zum Sommer- Bauernmarkt ein. In der Zeit von 11:00 – 15:00 Uhr werden sich auf Unter- und Oberburg  Direktvermarkter der Region mit ihren Produkten präsentieren und natürlich zum Kosten und Kaufen einladen. Zwiebelzöpfe, frisches vor Ort gebackenes Brot, Wurstwaren von Schwein und […]

weiterlesen »


Konzertreihe Authentischer Klang – Anspiel der Johann-Gottlieb-Mauer-Orgel von 1770

Am Sonntag, dem 1. Juli 2018, erklingt in der Reihe „Authentischer Klang“ um 15 Uhr wieder die wertvolle Johann-Gottlieb-Mauer-Orgel in der historischen Musikinstrumenten-Ausstellung des Händel-Hauses. Angespielt wird sie durch Kevin Wagner, Student der Hochschule für Evangelische Kirchenmusik. Das rund 20-minütige Programm ist für die Museumsbesucher des Händel-Hauses und der angeschlossenen Ausstellung „Historische Musikinstrumenten“ kostenlos und […]

weiterlesen »


Dauerausstellung im Harzmuseum Wernigerode

Der Rundgang durch das Museum entführt Sie zunächst weit zurück bis zur Entstehung des Lebens auf der Erde. Schritt für Schritt bewegen Sie sich anhand zahlreicher Fossilien aus dem Harz durch die Erdgeschichte bis in unsere heutige Zeit. Lassen Sie sich nun in die „Schatzkammer“ des Museums mitnehmen. Hier glitzert und funkelt es in jeder […]

weiterlesen »


Sonntagsführung und Ausstellungseröffnung auf der Wasserburg Egeln

Am Sonntag den 1. Juli gibt es auf der Egelner Wasserburg wieder eine Burgführung unter dem Motto „Vom Burgverlies bis zum Bergfried“ Bei der  ca einstündige Führung die um 14 Uhr im Torhaus der Burg beginnt öffnen sich auch Türen die dem normalen Besucher verschlossen sind . Dabei gibt es umfangreiche Informationen und Anekdoten zur Burggeschichte. […]

weiterlesen »


Schloss-Wernigerode Magie vom Dach der Welt. Der tibetische Kulturraum im Spiegel seiner Kunst.

Sonderausstellung bis 04. November 2018 Wer die Worte „Tibet“ und „Himalaya“ hört, hat sofort Bilder im Kopf von einer bekannt-unbekannten Welt und vielleicht verspürt der ein oder andere ein wenig Fernweh… Die neue Sonderausstellung im Schloß Wernigerode „Magie vom Dach der Welt. Der tibetische Kulturraum im Spiegel seiner Kunst.“ führt den Besucher in diesen Kulturkreis […]

weiterlesen »


HöhlenErlebnisZentrum erhält Zertifikate KinderFerienLand und Reisen für Alle

Mit den Initiativen KinderFerienLand Niedersachsen, ServiceQualität Deutschland in Niedersachsen und Reisen für Alle möchte die Landesregierung die Qualität im Niedersachsentourismus nachhaltig verbessern und stärken. 46 Qualitätszertifikate vergab das niedersächsische Wirtschaftsministerium an unterschiedliche Dienstleister. 18 Betriebe davon erhielten das Zertifikat KinderFerienLand, 15 jenes für Reisen für Alle. Das HöhlenErlebnisZentrum erreichte gleich zwei Zertifikate. Bereits 2015 als […]

weiterlesen »


„Anhalt in Action“ noch bis zum 6. Juni

Die aktuelle Ausstellung im Wahlkreisbüro von MdL Doreen Hildebrandt und MdB Jan Korte (beide DIE LINKE) ist nur noch wenige Tage zu sehen. Unter dem Titel „Anhalt in Action“ hatten die beiden Abgeordneten Anfang April zusammen mit der Bernburger Fotografin Heike Gehrke eine Ausstellung mit Sportfotografien eröffnet. Gehrke, die seit einigen Jahren die Handballer vom […]

weiterlesen »


Konzert und Sonderführung auf Burg Egeln im Salzlandkreis

Der Salzlandkreis, südlich der sachsen-anhaltischen Landeshauptstadt Magdeburg gelegen, trägt seinen Namen nicht von ungefähr. Als Preußischer Amtmann führt der Museumsleiter durch die Geschichte der Burg Das Salz prägte diesen Landstrich und die umliegenden Landkreise über Jahrhunderte als wichtige Quelle für Reichtum und Wohlstand. Mit der im 19.Jahrhundert beginnenden bergmännischen Steinsalzgewinnung wurde Speisesalz vom einstigen Luxusgut […]

weiterlesen »


Egelner Museumsnacht mit Musik, Führung und Ausstellungseröffnungen

Am Samstag den 12. Mai lädt das Museum in der Wasserburg Egeln am Vorabend des Internationalen Museumstages zu einer Museumsnacht ein. Diese wird um 19:00 Uhr mit Musik eröffnet. Die ehmalige Egelnerin Elisa Hartl (Gesang) wird mit mit dem in Berlin und Nantes aufgewachsenen und in Leipzig lebenden Jazzgitarristen Yoann Thicé ein wunderbares frühsommerliches Live-Musik-Konzert […]

weiterlesen »


(C) bei WordPress &: DPWA.de & DEUTSCHLAND-Journal.com - das Online Journal für DEUTSCHLAND- Impressum.
Partnerseite: Harz-Tourismus.de