DEUTSCHLAND-Journal.com

Aktuelles | D-NEWS.TV | Business | Politik | Tourismus | Foto | Videos | Panorama | WebAbisZ | WebShop | Doc-Einstein | ?

Mehr Gehölze für saubere Luft in europäischen Städten

Berlin (ots)Die Europäische Kommission hat am gestrigen Donnerstag, dem 17. Mai 2018, beim Gerichtshof der Europäischen Union Klage wegen Luftverschmutzung gegen sieben Mitgliedsstaaten eingereicht, darunter Deutschland.

Auch wenn sich die Luftqualität in der Europäischen Union in den letzten Jahrzehnten insgesamt verbessert hat, sind chronische Krankheiten wie Asthma, Herz-Kreislauf-Probleme und Lungenkrebs, die oft mit der Luftverschmutzung in Verbindung gebracht werden, auf dem Vormarsch. Als die zwei wichtigsten Schadstoffe mit negativen Auswirkungen auf die Gesundheit vieler EU-Bürgerinnen und -Bürger nennt die EU-Kommission Stickstoffdioxid (NO2), das im Wesentlichen im Straßenverkehr und in der Industrie entstehe, und Feinstaub (PM10), der vor allem in Emissionen aus Industrie, privaten Heizungsanlagen, Verkehr und Landwirtschaft auftrete.

Umweltfonds für saubere Luft in Städten

Als Reaktion auf die Klage fordert die Bundesregierung technische Nachrüstungen für Diesel-Fahrzeuge, damit mögliche Fahrverbote in Städten vermieden werden können. In diesem Zusammenhang fordert der Bund deutscher Baumschulen (BdB) erneut einen gemeinsamen Umweltfonds der Autohersteller, in dem Gelder für die Begrünung mit Gehölzen durch die Kommunen gesammelt werden. Darüber hinaus sind aus Sicht des BdB jedoch weitere Maßnahmen zur Verbesserung der Luftqualität und des Stadtklimas notwendig.

Gehölze als Feinstaub-Akkumulierer

„Auch Gehölze sorgen mit ihrer Filterfunktion für gute Luft. Dabei spielt die Beschaffenheit der Blattoberfläche eine wichtige Rolle: je dichter die Behaarung, desto höher das Bindevermögen. So gesehen können Grünanlagen als eine Art passiver und permanenter Feinstaubfilter agieren“, erklärt BdB-Hauptgeschäftsführer Markus Guhl.

Verschiedene Studien zeigen, dass Arten wie etwa der Runzelblättrige Schneeball, die Schwedische Mehlbeere, die in letzter Zeit in Mode gekommene Baumhasel oder die in Privatgärten verbreitete Johannisbeere ein starke Feinstaubakkumulation aufweisen können. Das Alter der Pflanze und der allgemeine Zustand der Grünanlage entscheiden mitunter über den Wirkungsgrad der Filterleistung. Dabei nehmen Gehölze verschiedener Herkünfte ein wichtige Rolle ein. Arten wie etwa die aus Südosteuropa stammende Silber-Linde können beispielsweise aufgrund ihrer Blattbeschaffenheit gute Filterwirkung erzeugen.

Über den Bund deutscher Baumschulen (BdB) e.V.

Der Bund deutscher Baumschulen (BdB) e.V. ist die berufsständische Vereinigung und Interessenvertretung der Baumschulen. Als Vertretung der rund 1.000 angeschlossenen Betriebe hat der BdB die Aufgabe, die Baumschulwirtschaft nach innen und außen zu stärken, wettbewerbsfähig zu machen und zu halten. Die Branche kultiviert Gehölze auf aktuell weit über 20.000 Hektar mit einem jährlichen Produktionswert von über 1. Mrd. Euro. Auf Landesebene ist der BdB in 16 Landesverbände unterteilt, in denen zum großen Teil kleine und mittelständische Baumschulunternehmen organisiert sind. Die Betriebe vereinigen sich unter dem Leitmotiv der Branche „Grün ist Leben – Baumschulen schaffen Leben“.

WeB: www.gruen-ist-leben.de

Quellenangabe: „obs/BdB“


Am 17. Mai ist Welt-Hypertonie-Tag – Bluthochdruck geht (fast) alle an

Messen hilft, aber nur, wenn man richtig misst. Intelligente Messtechnik hilft dabei Mannheim (ots) – Die Weltgesundheitsorganisation WHO sagt voraus, dass – wenn der derzeitige Trend anhält – im Jahr 2030 doppelt so viele Menschen an den Folgen von Bluthochdruck wie an den Folgen von Krebs sterben werden. Dabei könnte Bluthochdruck durch einfache Maßnahmen entschärft […]

weiterlesen »


TeleClinic: 121. Deutscher Ärztetag kippt ausschließliches Fernbehandlungsverbot Vorhang auf für die Fernbehandlung

München (ots) – TeleClinic in Gesprächen mit Kostenträgern / Callcenter oder kostenpflichtige eRezepte aus dem Ausland keine Option für Deutschland /Fernbehandlung erfordert Augenmaß und auf Sicht auch eRezepte Auf dem Deutschen Ärztetag wurde gestern der Weg für Fernbehandlungen in ganz Deutschland freigemacht. Die rund 76 Millionen* Patienten in Deutschland erhalten damit Zugang zur ärztlichen Behandlung […]

weiterlesen »


„Schütz ich mich, schütz ich dich“: Beim Kindergesundheitsmobil lernen Kinder alles über Handhygiene

München (ots) – Seit 9 Jahren ruft die Weltgesundheitsorganisation (WHO) jedes Jahr am 5. Mai zum Welthändehygienetag auf. Beim Kindergesundheitsmobil erhalten Kinder und Eltern im Rahmen von Hygieneschulungen Tipps, worauf es ankommt, und können sich selbst direkt darin erproben. Über 80 Prozent der ansteckenden Krankheiten werden nach Schätzung der Weltgesundheitsorganisation über die Hände übertragen. Das […]

weiterlesen »


Repräsentative Umfrage – Mehrheit der Zahnärzte ist sich sicher: Die digitale Praxis kommt

Hamburg (ots) – Die Digitalisierung macht auch vor der Dentalbranche keinen Halt: 92 Prozent der deutschen Zahnärzte erwarten für die kommenden Jahre eine zunehmende Digitalisierung in ihrem beruflichen Umfeld. Das geht aus einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts forsa im Auftrag der Health AG hervor. Demnach sehen 68 Prozent der Befragten bei Zahnärzten eine große Bereitschaft, Prozesse […]

weiterlesen »


Warum jetzt der richtige Zeitpunkt für eine neue Brille ist

Aalen (ots) – Wer vor der Sommersaison etwas für die Gesundheit seiner Augen tun möchte, sollte jetzt über den Kauf einer neuen Brille mit ZEISS Brillengläsern nachdenken. Denn ZEISS bietet in allen Brillengläsern den „Sonnenbrillen-UV-Schutz“ bis zu 400 Nanometer. Eine gute Brille hält mehrere Jahre. Doch früher oder später fragt sich jeder Brillenträger, wann es […]

weiterlesen »


ANNEMARIE BÖRLIND wieder einmal für das innovativste Fertigprodukt ausgezeichnet

Calw (ots) – Zum vierten Mal in Folge wird die Börlind GmbH mit dem BSB Innovationspreis ausgezeichnet: und das gleich zweimal. Das ANNEMARIE BÖRLIND 3 IN 1 Gesichtsöl konnte sich sowohl in der Kategorie „Naturprodukte – innovativstes Fertigprodukt“ als auch in der Kategorie „Naturprodukte – beste Verpackung“ gegen die anderen nominierten Produkte durchsetzen. Das vegane […]

weiterlesen »


MSD hub berlin: Neue Hauptstadtrepräsentanz eröffnet

Berlin/Haar (ots) – Am 17. April 2018 feierte MSD Deutschland die offizielle Eröffnung des MSD hub berlin. In der neuen Hauptstadtrepräsentanz am Alexanderufer 1 bietet das forschende Pharmaunternehmen ab sofort Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft einen Ort, um offen, transparent und konstruktiv gemeinsam Lösungen für die Herausforderungen der Gesundheitsversorgung in Deutschland zu entwickeln. „MSD steht […]

weiterlesen »


Tag gegen Lärm am 25. April Laut ist out: Hörakustiker helfen mit Gehörschutz für die Ohren

Mainz (ots) – Die Open Air Saison ist eröffnet! Viele freuen sich darauf, Musik endlich wieder im Freien zu genießen. Ganz gleich, ob die Musik live über die Wiese schallt, aus dem Bluetooth-Lautsprecher oder aus dem Kopfhörer – auch „schön laut“ ist schädlich für die Ohren. Davor warnt die Bundesinnung der Hörakustiker (biha) anlässlich des […]

weiterlesen »


Arzt via App: Katharina Jünger erhält Vital Award BKK VBU steht Patin für Gesundheitskategorie

Berlin (ots) – Nicht immer ist die „13“ eine Unglückszahl: Katharina Jünger, Geschäftsführerin der TeleClinic, hat sie Glück gebracht. Bei der 13. VICTRESS Gala am Montag erhielt sie den Vital Award, für den die Betriebskrankenkasse Verkehrsbau Union (BKK VBU) Patin steht. Mit den VICTRESS Awards werden jährlich erfolgreiche Frauen geehrt, die mit ihrem Werdegang, ihrer […]

weiterlesen »


Parodontitis: Erste Warnsignale ernst nehmen

Baierbrunn (ots) – Wer sich vor schwerwiegenden Folgen einer Parodontitis schützen möchte, sollte schon bei ersten Alarmzeichen handeln. Denn die Entzündung des Zahnbetts ist ein schleichendes Leiden, das zunächst kaum Schmerzen verursacht. „Viele Betroffene nehmen erste Warnsignale wie Mundgeruch, gerötetes und empfindliches Zahnfleisch sowie Zahnfleischbluten nicht ernst genug“, sagt Dr. Lisa Hierse, Mitglied im Vorstand […]

weiterlesen »


Intelligente Arzneimittelformen

Berlin (ots) – Vor genau 80 Jahren fing alles an. Israel Lipowski entwickelte eine beschichtete Tablette, die den enthaltenen Wirkstoff über einen längeren Zeitraum hinweg freisetzte. Damit war er Vorreiter einer Entwicklung, die erst 15 Jahre später einsetzen sollte. Die Rede ist von kontrollierten therapeutischen Systemen. So bezeichnet man Darreichungsformen, die Arzneistoffe an einer bestimmten […]

weiterlesen »


Agilität ist keine Frage des Alters 8. Demografiekongress geht Altersstereotypen auf den Grund

Frankfurt (ots) – Unter dem Motto „Miteinander innovativ – Generationen im Takt“ beleuchtet der 8. Demografiekongress das Zusammenarbeiten und Zusammenleben unterschiedlicher Altersgruppen. Laut einer Studie der Unternehmensberatung nextpractice, die Keynotespeaker und Mitgründer Frank Schomburg vor rund 400 Teilnehmern in der IHK Frankfurt vorstellte, ist unsere heutige Arbeitswelt von einer äußerst komplexen Wertelandschaft geprägt. Im Kontext […]

weiterlesen »


Vermeiden, Therapieren, Hyposensibilisieren! – Drei Optionen für Allergiker

Berlin (ots) – Für Menschen mit einer Frühblüherallergie geht es je nach Witterung schon im Januar wieder los. Für Birkenpollenallergiker kommt die Allergiesaison ab Ende März. Juckende Augen, laufende Nase und eine bleierne Müdigkeit sind für Betroffene dann Alltag. Aber es gibt Möglichkeiten, diese Zeit einfacher zu überstehen.   „Gehen Sie rechtzeitig zu Ihrem allergologisch […]

weiterlesen »


Wieder auf dem Sieger-Treppchen: Pascoe erneut unter den besten Arbeitgebern in Deutschland

Gießen (ots) – Pascoe Naturmedizin wurde gestern Abend vom „Great Place to Work“- Institut in Berlin erneut ausgezeichnet. Nach Platz 1 im Jahr 2017 konnte das hohe Niveau mit Platz 2 gehalten werden. Trotz der großen Veränderung, die der Markt erfordert, ist es dem Unternehmen über acht Jahre gelungen, zu den besten Arbeitgebern Deutschlands zu […]

weiterlesen »


Internationaler Erfahrungsaustausch auf der conhIT 2018

Berlin (ots) – Das Rahmenprogramm der „International Networking Lounge powered by GTAI“ auf der conhIT 2018 bietet Interessierten und internationalen Besuchern die perfekte Gelegenheit, sich zu den Herangehensweisen verschiedener Länder im Umgang mit der digitalen Transformation im Gesundheitswesen auszutauschen. Was müssen internationale Anbieter von Healthcare IT-Lösungen beachten, um im deutschen Markt Fuß zu fassen? Was […]

weiterlesen »


(C) bei WordPress &: DPWA.de & DEUTSCHLAND-Journal.com - das Online Journal für DEUTSCHLAND- Impressum.
Partnerseite:WebAbisZ.com