DEUTSCHLAND-Journal.com

Aktuelles | D-NEWS.TV | Business | Politik | Tourismus | Foto | Videos | Panorama | WebAbisZ | WebShop | Doc-Einstein | ?

Halles Türme-Wochenende mit sieben Führungen

(halle.de/ps) Halles Stadtmarketing bietet am Wochenende wieder mehrere Führungen an.

Insgesamt sieben führen hoch hinaus: Geführte Aufstiege auf die Hausmannstürme der Marktkirche gibt es am Freitag, 6. Juli 2018, um 14, 15 und 16 Uhr. Am Sonnabend und Sonntag, 7. und 8. Juli, sind die Türme von 10 bis 15 Uhr für den individuellen Aufstieg geöffnet. Aus rund 40 Metern Höhe bietet sich ein einzigartiger Blick auf Halles Marktplatz und die Dächer der Stadt bis weit hinaus in die Region.
Treffpunkt für den Aufstieg ist am Turmeingang an der Talamtstraße, die Karten für den ge-führten Aufstieg am Freitag kosten 6 Euro / 4,50 Euro ermäßigt und sind in der Tourist-Information erhältlich. Karten für den individuellen Aufstieg am Wochenende sind für 3 Euro direkt am Eingang der Hausmannstürme, Talamtstraße, erhältlich.

Geheime Orte entdecken: Führung auf den Wasserturm Nord 
Am Sonntag, 8. Juli 2018, 14 Uhr laden der Verein Wasser¬türme der Stadt Halle e.V. und Halles Stadtmarketing zum Aufstieg auf den Wasserturm Nord. Voraussetzungen für die Führung mit Aufstieg zum Wasserbehälter sind robustes Schuhwerk und feste Kleidung. Besucher sollten zudem höhentauglich sein.
Über eine steinerne Wendeltreppe steigen die Besucher zu dem 1.500 m³ großen Wasser-behäl¬ter hinauf, der bis 1965 das Paulusviertel und das nördliche Halle mit Trinkwasser ver-sorgte. Von hier bietet sich dem Besucher ein weiter Blick über den Norden der Stadt.
Karten sind für 6 Euro / 4,50 Euro ermäßigt in der Tourist-Information Halle (Saale) erhält-lich. Treffpunkt ist am Eingang des Wasserturms Nord am Roßplatz, Paracelsusstraße.

Tipp für Mittwoch: Stadionführung
Ausnahmsweise werden am Mittwoch,  11. Juli 2018, 17 Uhr, für eine exklusive Stadion-Tour die Türen von Halles Fußballstadion geöffnet. Während des Rundgangs durch den Erdgas Sportpark erfahren Besucher Geschichtliches über das Stadion und den Verein, den Halleschen FC. Dazu geht es auf die Tribüne, in den VIP-Bereich, durch den Spielertun-nel in die Gäste-Spielerkabine in den Stadion-Katakomben und den Rasen gibt es auch ganz nah zu sehen.
Treffpunkt für die Tour ist Am Marathontor. Tickets gibt es zum Preis von 8 Euro / 6 Euro ermäßigt ausschließlich in der Tourist-Information Halle (Saale).

Informationen und Anmeldung unter: Tourist-Information Halle (Saale) im Marktschlösschen, Tel.: 0345 122 99 84 / E-Mail: touristinfo@stadtmarketing-halle.de, Öffnungszeiten: Mo. – Fr: 9 – 19 Uhr; Sa., So.: 10 – 16 Uhr; feiertags geschlossen

Terminübersicht aller Führungen von Freitag, 6. bis Sonntag, 8. Juli 2018:
Freitag, 6. Juli

11:00 und 13:30 Uhr
Altstadtbummel
Treffpunkt: Marktschlösschen
Preis/Person: 8,00 € / 6,50 € erm. (mind. 4 Personen)

14:00, 15:00 und 16:00 Uhr
Hoch hinaus auf die Hausmannstürme
Treffpunkt: Hausmannstürme der Marktkirche
Preis/Person: 6,00 € / 4,50 € erm. (nur Kinder bis 14 J.)
(mind. 3 Personen, max. 13 Personen)

20:00 Uhr
Musikalischer Rundgang für Nachtschwärmer
Treffpunkt: Marktschlösschen
Preis/Person: 11,00 € / 9,00 € erm. (mind. 8 Personen)

Sonnabend, 7. Juli
10:00 bis 15:00 Uhr
Individueller Aufstieg auf die Hausmannstürme
Treffpunkt: Hausmannstürme der Marktkirche
Preis/Person: 3,00 €

11:00 und 13:30 Uhr
Rundfahrt mit der Straßenbahn
Treffpunkt: Marktplatz/ Stadthaus
Preis/Person: 13,00 € / 11,00 € erm. (mind. 13 Personen)

13:30 Uhr
Altstadtbummel
Treffpunkt: Marktschlösschen
Preis/Person: 8,00 € / 6,50 € erm. (mind. 4 Personen)

14:00 Uhr
Wo Justitia zu Hause ist – Führung durch das Landgericht
Treffpunkt: Hansering 13
Preis/Person: 8,00 € / 6,00 € erm. (mind. 10 Personen)

Sonntag, 8. Juli
10:00 bis 15:00 Uhr
Individueller Aufstieg auf die Hausmannstürme
Treffpunkt: Hausmannstürme der Marktkirche
Preis/Person: 3,00 €

11:00 Uhr
Altstadtbummel
Treffpunkt: Marktschlösschen
Preis/Person: 8,00 € / 6,50 € erm. (mind. 4 Personen)

14:00 Uhr
Geheimer Schatz: Wasserturm Nord
Treffpunkt: Eingang Wasserturm, Paracelsusstraße
Preis/Person: 6,00 € / 4,50 € erm.
 

http://www.halle.de


Der Große Stalagmit in der Iberger Tropfsteinhöhle

Der massive Bodentropfstein begann wohl vor ca. 400.000 Jahren zu wachsen. Gegen das Alter des Ibergs und auch der Höhle ist er blutjung. Foto: Günter Jentsch | Bildrechte: HEZ Die Iberger Tropfsteinhöhle – Faszination der Unterwelt Im Iberg befindet sich die viele Millionen Jahre alte Iberger Tropfsteinhöhle. Seit 1874 gehört sie zu den berühmten Schauhöhlen […]

weiterlesen »


(C) bei WordPress &: DPWA.de & DEUTSCHLAND-Journal.com - das Online Journal für DEUTSCHLAND- Impressum.
Partnerseite: Harz-Tourismus.de