DEUTSCHLAND-Journal.com

Aktuelles | D-NEWS.TV | Business | Politik | Tourismus | Foto | Videos | Panorama | WebAbisZ | WebShop | Doc-Einstein | ?

Vortragsreihe Musik hinterfragt Claude Debussy und die Entstehung der modernen Musik

Mittwoch, 4. April 2018, 19.30 Uhr, Renaissance-Raum im Händel-Haus

Referent: Prof. Dr. Christian Berger (Freiburg)

Am  Mittwoch, um 19.30 Uhr, hält Prof. Dr. Christian Berger einen Vortrag über Claude Debussy und die Entstehung der modernen Musik im Renaissance-Raum des Händel-Hauses.

Da die neue Musik um 1900 auf Verständnisschwierigkeiten stieß, versuchte man ihr mit Begriffen beizukommen wie „Impressionismus“ in Frankreich und „atonale Musik“ in Deutschland. Aber weder die „Tonlosigkeit“ noch die „Eindrücklichkeit“ kennzeichnen wesentliche Aspekte des Phänomens. Deshalb soll an einigen Beispielen der Musik Debussy herausgearbeitet werden, was an seiner Musik wirklich wegeweisend und neuartig gewesen ist.

Christian Berger ist Professor für Musikwissenschaft an der Universität Freiburg. Schwerpunkte meiner Forschung sind die Musiktheorie des Spätmittelalters, insbesondere die Hexachord- und Modus-Lehre, die französische Chanson des 14. und 15. Jahrhunderts, die deutsche und italienische Instrumentalmusik des 17. Jahrhunderts, insbesondere Heinrich Ignaz Franz Biber, und die französische Musik und Musikanschauung des 18. und 19. Jahrhunderts mit einem besonderen Schwerpunkt bei Hector Berlioz, Richard Wagner, dazu Fragen der Ästhetik im 18. und 19. Jahrhundert.

Der Eintritt zum Vortrag ist frei.

Die Vorträge der Reihe „Musik hinterfragt“ werden vom Freundes- und Förderkreis des Händel-Hauses zu Halle e. V. freundlicherweise unterstützt.

Händel-Haus

Große Nikolaistraße 5
06108 Halle (Saale)

http://www.haendelhaus.de

Tel. +49 (0) 345 / 500 90 126
Fax: +49 (0) 345 / 500 90 416


Huawei-Jahresbericht 2017: Solides Wachstum und nachhaltige Qualität für Kunden

Düsseldorf (ots) – Huawei hat die Geschäftszahlen für 2017 vorgelegt und konnte im vergangenen Jahr ein solides Geschäftswachstum verzeichnen. Alle Geschäftsbereiche zusammen erzielten dabei einen Jahresumsatz in Höhe von 603,6 Mrd. CNY (92,5 Mrd. USD). Dies stellt im Vergleich zu 2016 einen Anstieg um 15,7% dar. Der Gewinn stieg im Jahresvergleich um 47,5 Mrd. CNY […]

weiterlesen »


Julia-Niharika Sen und Karolin Kandler neu bei tagesschau24

Hamburg (ots) – Zwei Frauen verstärken das Team von tagesschau24: Julia-Niharika Sen und Karolin Kandler. Die beiden profilierten Fernsehjournalistinnen werden von April an bei tagesschau24, dem Informationskanal der ARD, im Tagesprogramm moderieren sowie Tagesschau-Ausgaben am Vormittag und am Wochenende präsentieren. Kai Gniffke, Erster Chefredakteur von ARD-aktuell: „tagesschau24 steht für Qualitätsjournalismus und relevante Nachrichten den ganzen […]

weiterlesen »


Bundespolizeidirektion München: Mehrere kleinere Gewaltdelikte über Ostern: Angriffe gegen Sicherheitspersonal

München (ots) – Über Ostern kam es zu mehreren kleineren Gewaltdelikten und zwei Graffitisprühereien im Zuständigkeitsbereich der Bundespolizei an Haltepunkten, S-Bahnen oder Bahnhöfen. In mehreren Fällen waren dabei auch Beamte der Bundespolizei und Mitarbeiter der Deutsche Bahn Sicherheit körperlich attackiert worden. Karfreitag (30. März): Gegen 03:20 Uhr meldete die Leitstelle der Deutschen Bahn Sicherheit der […]

weiterlesen »


(C) bei WordPress &: DPWA.de & DEUTSCHLAND-Journal.com - das Online Journal für DEUTSCHLAND- Impressum.
Partnerseite: Harz-Tourismus.de