DEUTSCHLAND-Journal.com

Aktuelles | D-NEWS.TV | Business | Politik | Tourismus | Lifestyle | Ratgeber | TV-Tipps | Videos | WebAbisZ | Doc-Einstein | ?

LOVESTORYS by Fleurop: Filmreife Sträuße zum Verlieben mit Blumentipps vom Starfloristen Björn Kroner

Berlin (ots)Zum Valentinstag ist die Welt von rosaroter Watte umhüllt und das Verlangen nach einer filmreifen Geste vom Herzensmenschen oft groß. Für den perfekten romantischen Moment sorgen die einzigartigen Blumensträuße aus der Fleurop-Kollektion „LOVESTORYS“ sowie die Profitipps vom Berliner Starfloristen Björn Korner.

Wir alle kennen diese romantische Szene aus Liebesfilmen, wo es plötzlich unverhofft an der Tür klingelt und ein Bote einen umwerfenden Blumenstrauß mit einer herzzerreißenden Karte an die Hauptprotagonistin überreicht – ein Liebesbeweis vom Mann der Träume, der zum glücklichen Happy End führt. Um so einen Hollywoodmoment zu schaffen, muss man(n) kein Kinoheld sein. Die richtigen Zutaten für die perfekte Liebeserklärung findet man bei Fleurop. Das Berliner Traditionsunternehmen hat zum Valentinstag die Kollektion „LOVESTORYS“ kreiert. Von romantischen Filmklassikern inspiriert, sind 24 einzigartige Blumenarrangements mit Namen wie „Pretty Woman“, „Casablanca“ oder „Tatsächlich Liebe“ entstanden. Für die filmreife Überraschung sorgt der ortsansässige Fleurop-Florist: Er überbringt den liebevoll gebundenen Blumenstrauß nicht nur an der Wohnungstür, sondern auch am Arbeitsplatz des Lieblingsmenschen – Herzklopfen und Freudentränen garantiert.

Damit der Blumenstrauß zum Tag der Verliebten auch mitten ins Herz trifft, verrät der Berliner Starflorist Björn Kroner, bekannt aus der ZDF-Sendung „Volle Kanne“ und aus dem „SAT.1 Frühstücksfernsehen“, seine Profitipps:

1) Wo bekomme ich den perfekten Strauß für eine Liebeserklärung zum Valentinstag?

Die beste Anlaufstelle für Sträuße aus frischen, saisonalen Blumen ist immer das Floristikfachgeschäft um die Ecke. Wenn man keine Zeit hat, persönlich vorbeizugehen oder lieber online bestellt, kann man einen Strauß vom Floristen auch jederzeit auf www.fleurop.de bestellen. Fleurop übermittelt den Auftrag an ein Floristikfachgeschäft vor Ort, wo der Blumenstrauß dann per Hand gebunden und anschließend persönlich übergeben wird.

2) Worauf sollte man bei der Blumenauswahl achten?

Zum Valentinstag sind Rosensträuße in klassischem Rot – der Farbe der Liebe – oder Frühlingsblumen in rosafarbenen Tönen natürlich besonders beliebt. Aber warum nicht mal was anderes ausprobieren? Besonders charmant finde ich es, wenn man die Lieblingsblume und die Lieblingsfarbe oder wie bei der Fleurop-Kollektion „LOVESTORYS“ den Lieblingsfilm seiner/s Liebsten kennt – dadurch wird die Blumenüberraschung besonders individuell.

3) Wie hat man lange Freude an seinem Valentinsstrauß?

Gleich nach der Übergabe sollte man die Blumenstiele anschneiden und in eine mit frischem Wasser befüllte, saubere Vase stellen. Am besten ist, man löst in dem Wasser vorab das mitgelieferte Frischhaltemittel auf und stellt den Strauß dann an ein windstilles, schattiges Plätzchen. Vorsicht ist geboten bei in unmittelbarer Nähe befindlichem Obst, da das ausströmende Ethylen den Reifungsprozess der Blumen beschleunigen kann. Fleurop vergibt übrigens auf jeden Strauß eine 7-Tage-Frischegarantie – da kann wirklich nix schief gehen.

Die Blumenarrangements aus der Valentinstagskollektion „LOVESTORYS“ sind unter www.fleurop.de/valentinstag erhältlich – ob für den/die Partner/in, Freunde oder die Familie, Liebe kennt ja bekanntlich keine Grenzen.

Quellenangabe: „obs/Fleurop AG“


Facts and Figures zum Valentinstag Studie belegt: Fast die Hälfte der Deutschen hat keine Lust auf den Valentinstag

Essen (ots) – Die Deutschen sind echte Valentinstags-Muffel. Eine Studie im Auftrag des Blumenbüros Holland gibt Aufschluss darüber, was die Menschen hierzulande wirklich vom angeblichen Tag der Liebenden halten. Zusammengefasst als Infografik präsentiert Tollwasblumenmachen.de die wichtigsten Ergebnisse im Überblick. Der jährlich am 14. Februar stattfindende Valentinstag ist bekannt als „Tag der Liebenden“ – ein Tag, […]

weiterlesen »


(C) bei WordPress &: DPWA.de & DEUTSCHLAND-Journal.com - das Online Journal für DEUTSCHLAND- Impressum.
Partnerseite:WebAbisZ.com