DEUTSCHLAND-Journal.com

Aktuelles | D-NEWS.TV | Business | Politik | Tourismus | Foto | Videos | Panorama | WebAbisZ | WebShop | Doc-Einstein | ?

Harz – Wurmberg aktuell

aktuell: Gerodelt wird an der Mittelstation auf einer ca. 600m langen Abfahrt!

allgemein: Betriebszeit Lifte: 9:00 -16:00 Uhr. Wurmbergseilbahn: 8:45-16:10 Uhr, letzte Talfahrt 16:30 Uhr.

Sesselbahn & Lifte sind nur für Ski und Snowboard, werden ausschließlich bergwärts betrieben. Fußgänger können nur die Gondelbahn nutzen!!

Ski & Snowboard

Der Wurmberg ist das größte und schneesicherste alpine Skigebiet Norddeutschlands. Lange Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade, ein phantastisches Panorama und moderne Liftanlagen sind seine großen Stärken.

Alpin-Skifahrern und Snowboardern bietet der Wurmberg als größter Harzer Skiberg sieben Liftanlagen und insgesamt mehr als 13 km bestens präparierte Abfahrten. Die längste der insgesamt 15 Pisten führt vom 971 m hohen Wurmberg, dem höchsten Gipfel Niedersachsens, vorbei an der Wurmberg-Alm und via Hexenritt über 4,3 km Länge und 405 Höhenmeter talwärts nach Braunlage und ist damit die längste deutsche Skipiste außerhalb der Alpen. Zur Saison 2013/14 wurden mehrere neue Pisten erschlossen – um für noch mehr Abfahrtsspaß am Wurmberg zu sorgen. Zur Saison 2014/15 kam die neue Skiroute Schanzenhang hinzu.

Das abwechslungsreiche Gelände am Wurmberg reicht vom Skischulhang über die leichte Große Wurmbergabfahrt und den ideal zum Carven geeigneten Sonnenhang bis zur 60% steilen, megabreiten Hexenrittpiste. Experten vorbehalten bleibt die historische Skiroute Hexenritt, eine enge, naturbelassene Schneise, die als schwerste Abfahrt nördlich der Alpen gilt. Gemütlich geht es hingegen auf den beiden leichten Waldabfahrten ins Tal nach Braunlage zu. Snowboarder finden am Sonnenhang einen Freestyle-Parcours mit zahlreichen Features.

Neben der Höhenlage und dem natürlichen Schneereichtum von Deutschlands nördlichstem Mittelgebirge sorgt auf den Pisten eine leistungsstarke Beschneiungsanlage mit rund 100 Schneilanzen für Schneesicherheit. Pisten aller Schwierigkeitsgrade werden dabei technisch beschneit.

Mit einer Förderleistung von mehr als 6.000 Personen pro Stunde sorgen die Liftanlagen für einen schnellen Rücktransport zum Start der Abfahrten.

Nachtskilauf(i.d.R.) wöchentlich Mi., Fr. und Sa. am Hexenlift/Parkplatz Hexenritt in der Zeit von 17:30 – 21:00 Uhr!

speziell: Die Zufahrtsstraßen & Parkplätze sind im Eigentum der Stadt Braunlage und werden von den Städtischen Betrieben versorgt!

http://www.wurmberg-seilbahn.de


„Faust auf Faust“ Der Frühling in München 2018

München (ots) – Im Frühling 2018 trifft Faust auf München. Die Kulturschaffenden und Gastronomen der Stadt haben Goethes Doktor Faust samt Mephisto und Margarete noch vor Ostern für einen ausgedehnten Spaziergang durch die Münchner Kulturszene gewinnen können. Aus dieser Einladung ist das fünfmonatige Faust-Festival entstanden. Vom 23. Februar bis 29. Juli bietet es über 500 […]

weiterlesen »


Feierlicher Wechsel an der Spitze der Johanniter-Unfall-Hilfe

Berlin (ots) – Verabschiedung von Dr. Arnold von Rümker und Einführung von Dr. h.c. Frank-Jürgen Weise in das Präsidentenamt Im Rahmen einer Festveranstaltung verabschiedete die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. heute ihren im November 2017 aus dem Amt ausgeschiedenen ehemaligen Präsidenten Dr. Arnold von Rümker. Gleichzeitig wurde sein Nachfolger Dr. h.c. Frank-Jürgen Weise offiziell in das Präsidentenamt eingeführt. […]

weiterlesen »


Mestemacher Jahrespressekonferenz Flaggschiff Mestemacher – Brot und Gleichberechtigung Stabiles Wachstum mit leichtem Plus

Gütersloh (ots) – 158,3 Mio. Euro Gesamtumsätze 2017 mit Westfälischem Pumpernickel, Roggenvollkornbrot und Plattenkuchen – 71 Prozent Inlands- und 29 Prozent Auslandsumsätze – 5 Mio. Euro für Sachinvestitionen – Steigerung um 2 Prozent der Beschäftigten 2016 von 545 auf 558 im Jahr 2017 – Inhouse vormachen: Paritätische geschlechtsbezogene Besetzung des obersten Führungsgremiums – Beziehung Brot […]

weiterlesen »


Zusammen für mehr Mut und Engagement – die 1. Charity-Gala der Deutschen Postcode Lotterie

Düsseldorf (ots) – Emotionaler Abend in den Düsseldorfer Schwanenhöfen: Am 1. Februar fand die erste Charity-Gala der Deutschen Postcode Lotterie statt. Im Theater Glorreich im Stadtteil Flingern versammelten sich am Donnerstag rund 120 Gäste, um die großartige Entwicklung zu feiern, die die neue Soziallotterie seit ihrer ersten Ziehung im Oktober 2016 genommen hat. Neben Mitarbeitern […]

weiterlesen »


(C) bei WordPress &: DPWA.de & DEUTSCHLAND-Journal.com - das Online Journal für DEUTSCHLAND- Impressum.
Partnerseite:WebAbisZ.com